+++ Nutzen Sie Ihre Chance! +++ Jetzt bewerben: Ausbildung / Umschulung ab Oktober 2017 +++
SOWI - Sozialwirtschaftliche Fortbildungsgesellschaft mbH Strausberg Wir machen Gesundheit zum Beruf ! Investition in Ihre Zukunft Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Finanzierung (BFD Bundeswehr) Weitere Informationen auch hier ... ______________________________________ Links: www.bafoeg.bmbf.de www.studentenwerk-berlin.de  www.bildungskredit.de www.meister-bafoeg.info/de/  Merkblätter: Merkblatt BAföG Merkblatt Begabtenförderung Merkblatt Bildungskredit Merkblatt EU-Förderprogramm Merkblatt Schulgeld als Sonderausgabe Wir stellen Ihnen hier in aller Kürze einige Möglichkeiten vor, Ihre Ausbildung zu finanzieren. Sie beziehen sich sowohl auf die 3-jährige Vollzeitausbildung als auch auf berufsbegleitende Ausbildungen. Bitte prüfen Sie individuell, ob und in welchem Umfang diese Möglichkeiten für Sie in Betracht kommen. Alle Angaben hier sind ohne Gewähr - verbindliche Auskünfte erhalten Sie von den jeweils angegegebenen Trägern der Finanzierung. Zeitsoldatinnen und –soldaten können nach dem Soldatenversorgungsgesetz  durch den Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr gefördert werden. Der Bund übernimmt in diesem Fall die Kosten für Schulgeld, Gebühren und Lernmittel sowie den Finanzhilfeanteil des Landes. Auszug aus den Bestimmungen des BFD über die Höchstbeträge für berufliche Bildung:       Nach 15 Monaten Wehrdienstzeit beträgt die Förderung   6.210,00 € (über 21 Monate).     Nach 36 Monaten Wehrdienstzeit beträgt die Förderung   8.515,00 € (über 21 Monate).     Nach 60 Monaten Wehrdienstzeit beträgt die Förderung 12.195,00 € (über 36 Monate). Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihr zuständiges Kreiswehrersatzamt (KWEA).